Buchpräsentation

DIE ANDEREN SIND WIR
Ein Europa der Vielfalt gegen Menschenfeindlichkeit

Konferenz mit Martin Schulz und Cecilia Malmström anlässlich der Vorstellung des FES-Sammelbandes "Rechtsextremismus in Europa"
am Montag, 27. Mai 2013 im Haus 1 der Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin-Tiergarten

Konferenz und Sammelband leisten einen Beitrag zur aktuellen Bestandsaufnahme des Problems und zur Erörterung von Gegenstrategien und Perspektiven einer wirkungsvollen Positionierung gegenüber der radikalen Rechten in Europa, für die die Europäische Union ein bevorzugtes Feindbild ist.
Umso mehr gilt es, Europa für seine Bürger als positiven Identifikationspunkt zu erhalten und rassistischer Ideologie offensiv das europäische Leitbild einer demokratischen Gesellschaft entgegenzusetzen, die auf Menschenrechten, Vielfalt und sozialer Gerechtigkeit beruht.

Weitere Informationen finden Sie hier im Programm.

Dokumentation der Konferenz "Die Anderen sind wir"

Audiomitschnitt der Konferenz / mp3
Lautsprechersymbol, Alternativlink zur mp3-Datei

Konferenz DIE ANDEREN SIND WIR am 27. Mai 2013

Büchertisch mit dem FES Sammelband: Rechtsextremismus in Europa

Konferenz DIE ANDEREN SIND WIR am 27. Mai 2013

Vor Beginn der Konferenz

Begrüßung durch Kurt Beck

Vorstand der Friedrich-Ebert-Stiftung

Begrüßung durch Kurt Beck

Vorstand der Friedrich-Ebert-Stiftung

Keynote speech: Martin Schulz

Präsident des Europäischen Parlaments

Keynote speech: Martin Schulz

Blick in den Konferenzsaal

Keynote speech: Martin Schulz

Präsident des Europäischen Parlaments

Keynote speech: Cecilia Malmström

EU-Kommissarin für Inneres

Keynote speech: Cecilia Malmström

EU-Kommissarin für Inneres

Keynote speech: Cecilia Malmström

Blick in den Konferenzsaal

Zwischenruf: Prof. Dr. Barbara John

Ombudsfrau für die Opfer und Opferangehörigen der sog. Zwickauer Zelle

Zwischenruf: Prof. Dr. Barbara John

Ombudsfrau für die Opfer und Opferangehörigen der sog. Zwickauer Zelle

Zwischenruf: Prof. Dr. Barbara John

Blick ins Publikum

Podiumsdiskussion

Blick zum Podium

Podiumsdiskussion

Begrüßung durch Dr. Ralf Melzer, Leiter des Projekts Gegen Rechtsextremismus, FES

Podiumsdiskussion: Prof. Dr. Vassiliki Georgiadou

Panteion Universität, Athen

Podiumsdiskussion: Eva Högl, MdB

Obfrau der SPD im NSU-Untersuchungsausschuss

Podiumsdiskussion: Harald Weilnböck

Koordinator RAN-Derad (Radicalisation Awareness Network)

Podiumsdiskussion: Prof. Dr. Michael Minkenberg

Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

Podiumsdiskussion

Blick in den Konferenzsaal

Podiumsdiskussion

Blick zum Podium

Podiumsdiskussion

Besucher beteiligen sich an der Diskussion

Musikalischer Ausklang mit Chagiga Acoustic

 

Kurzinterview zum Thema "Kampf gegen Rechtsextremismus" mit Cecilia Malmström, EU-Kommissarin für Inneres

Eröffnung der Konferenz und Begrüßung durch Kurt Beck, Vorstand der Friedrich-Ebert-Stiftung;
Keynote speeches:
Martin Schulz, Präsident des Europäischen Parlaments und
Cecilia Malmström, EU-Kommissarin für Inneres
Zwischenruf: Prof. Dr. Barbara John, Ombudsfrau für die Opfer und Opferangehörigen der sogenannten Zwickauer Zelle

Podiumsdiskussion mit (v.l.n.r.):
Dr. Ralf Melzer, Leiter des Projekts Gegen Rechtsextremismus, Friedrich-Ebert-Stiftung;
Prof. Dr. Vassiliki Georgiadou, Panteion Universität, Athen;
Dr. Eva Högl, MdB, Obfrau der SPD im NSU-Untersuchungsausschuss;
Dr. Harald Weilnböck, Koordinator RAN-Derad (Radicalisation Awareness Network);
Prof. Dr. Michael Minkenberg, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

Musikalischer Ausklang mit Chagiga Acoustic

Download der Publikation

Hier können Sie die Publikation direkt als pdf downloaden, bitte nutzen Sie folgende Links
Publikation deutsch
Publication english
Einen Blick direkt in das Buch können sie hier werfen.

Bestellung der Publikation

Hier können Sie die Publikation direkt bestellen, bitte nutzen Sie folgende Links
Bestellung Publikation deutsch
Bestellung Publikation englisch

Dieses Projekt wird gefördert durch:

Logo XenosLogo Bundesministerium für Arbeit und SozialesLogo Europäischer SozialfondsLogo Europäische Union